Moderatorin, Moderator Radio/Fernsehen

Moderatorinnen und Moderatoren führen durch Sendungen im Fernsehen oder Radio. Sie lesen Nachrichtentexte, die sie zum Teil auch selbst schreiben, interviewen Gesprächspartnerinnen, Gesprächspartner über die sie vorher recherchieren, und sind an der Themen- sowie gegebenenfalls an der Musikauswahl beteiligt. Ihre Aufgabe besteht darin, die Zuschauerinnen, Zuschauer und Zuhörerinnen, Zuhörer zu informieren und zu unterhalten.

Der Zugang zu diesem Tätigkeitsfeld ist nicht geregelt. Oft erschließt sich das Feld über Volontariate oder Praktika während oder nach einem geisteswissenschaftlichen Studium.

Informationen zu formalen Voraussetzungen,
Kompetenzen, rechtlichen Regelungen und zur Tätigkeit selbst finden Sie auf der
berufenet.

Eine Moderatorin stellt sich vor auf whatchado.

Eine Fernsehmoderatorin stellt sich vor auf whatchado.

Weiterbildungen/Spezialisierungen

Journalistin, Journalist Kommunikationswissenschaftlerin, Kommunikationswissenschaftler Medienwissenschaftlerin, Medienwissenschaftler Sprechwissenschaftlerin, Sprechwissenschaftler

Gewichtung der benötigten berufsfeldspezifischen Fertigkeiten

Könnte sich dieser Beruf in Zukunft verändern?

Welcher Anteil an Tätigkeiten in diesem Beruf könnte schon heute von Computern oder computergesteuerten Maschinen theoretisch ausgeführt werden? Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hat sich dieser Frage angenommen. Klicken Sie hierzu auf den Futuromat des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.

Dass Tätigkeiten durch eine Maschine ersetzt werden können, bedeutet nicht, dass die konkrete Tätigkeit auch tatsächlich automatisiert wird. Aber es bedeutet, dass sich die zu erledigenden Tätigkeiten innerhalb der Berufe verändern werden und dass lebenslange Weiterbildung immer wichtiger wird. Lesen Sie hierzu auch die FAQs des Futuromats.