Steuerberaterin, Steuerberater

Steuerberaterinnen und Steuerberater unterstützen sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen in steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen mit dem Ziel deren wirtschaftlichen Erfolg zu fördern. 

Die Hauptaufgaben liegen in der Beratung und Planung für eine optimale Steuergestaltung, der Erstellung von Buchführungen, der Durchführung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen sowie der nachfolgenden Prüfung von Steuerbescheiden. In manchen Fällen vertreten Steuerberater ihre Mandanten auch in Streitfällen mit Finanzböhrdern oder -gerichten.

Die Ausübung der Berufstätigkeit ist reglementiert. Die Tätigkeit als Steuerberater/in verlangt nach dem Steuerberatungsgesetz eine Bestellung durch die zuständige Steuerberaterkammer. In der Regel erfolgt die Bestellung auf Antrag nach bestandener Steuerberaterprüfung.

Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DVStB) 

Informationen zu formalen Voraussetzungen, Kompetenzen, rechltichen Regelungen und zur Tätigkeit selbst finden Sie auf berufenet

Eine Steuerberaterin stellt sich vor auf whatchado

Weitere Informationen beim deutschen Steuerberaterverband (DStV) 

Alternativer Titel

Steuerreferentin, Steuerreferent / Tax-Managerin, Tax-Manager

Weiterbildungen/Spezialisierungen

Wirtschaftsprüferin, Wirtschaftsprüfer

Gewichtung der benötigten berufsfeldspezifischen Fertigkeiten

Könnte sich dieser Beruf in Zukunft verändern?

Welcher Anteil an Tätigkeiten in diesem Beruf könnte schon heute von Computern oder computergesteuerten Maschinen theoretisch ausgeführt werden? Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hat sich dieser Frage angenommen. Klicken Sie hierzu auf den Futuromat des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.

Dass Tätigkeiten durch eine Maschine ersetzt werden können, bedeutet nicht, dass die konkrete Tätigkeit auch tatsächlich automatisiert wird. Aber es bedeutet, dass sich die zu erledigenden Tätigkeiten innerhalb der Berufe verändern werden und dass lebenslange Weiterbildung immer wichtiger wird. Lesen Sie hierzu auch die FAQs des Futuromats.